Pweet Weihnachtsaktion
2019
TRASH Weihnachtswichteln
W00tkaeppi
Interview mit DeinRoXas
28.500 Abonnenten auf Youtube
Alle Artikel
17.09.2019 - 12:38 Uhr   Pweet Team

Streamer

Gemeinsam statt einsam!



Ende Juli 2019 hat Streamer JackPackTV mit seinem Twitter Beitrag ”Seht andere Streamer nicht als Konkurrenz! Bildet Kooperationen, erschafft neues, seid offen für Eure Mitmenschen...” ins Herz vieler Streamer getroffen. über 300 Likes erreichte dieser Tweet, 132 Mal wurde Retweetet.

Es gibt unzählig viele Streamer inzwischen, die gerne in die Fußstapfen ihrer großen Idole wie Gronkh & Co. treten und nur annähernd erfolgreich werden möchten. Dieses Business ist allerdings inzwischen hart und umkämpft geworden. Täglich werden neue Kanäle gegründet, der Markt ist teilweise sogar übersättigt. Dies führt mittlerweile zum Teil dazu, dass der Konkurrenzgedanke unter Streamern stetig steigt.

Der Traum vom Wachstum


Die Motivation eines ehrgeizigen Streamers wird relativ schnell einer knallharten Realität gegenüber gestellt. Follower wachsen oftmals zwar zügig, allerdings wird es einsam, wenn man am Ende nur 3-5 Zuschauer bei den Livestreams begrüßen darf.

Wie aber neue Zuschauer gewinnen? Geben größere Streamer Ihre Zuschauer ab?


Hier erfährt ein Streamer oftmals eher eine Ablehnung. Treue, gute Zuschauer sind umkämpft, etwas größere Streamer hegen zum Teil ”Verlustängste”, raiden entweder wirklich sehr kleine Streamer oder eben nur Leute auf ähnlichem Level.

Garantien für Zuschauer Wachstum kann und wird es nicht geben. Wie Streamer SonkyTV in seinem Interview bei uns auf Pweet ”Von der Obdachlosigkeit zum Twitch-Partner” bereits als Ratschlag auf den Weg gegeben hat, sollte ein Streamer sich ein Netzwerk aufbauen und gemeinsam mit anderen Streamern wachsen.

Gemeinsam statt einsam


In der noch jungen Zeit von Pweet haben wir nun auch schon feststellen können, dass sich über unsere Community viele Streamer gefunden haben und Spielfreude gemeinsam finden, neue Wege gehen, gemeinsame Wege.

Erfahrungsaustausch ist für Wachstum auch ein wichtiges Schlagwort. Zuschauer, die über Raids innerhalb der Plattform Twitch kommen, haben bereits ihre favorisierten Streamer. Hierzu wird man nur schwer eine enge Bindung aufbauen können, was allerdings enorm wichtig ist um die Zuschauerzahlen dauerhaft zu steigern.

Woher also neue Zuschauer gewinnen? Fast alle Streamer nutzen inzwischen die sozialen Medien wie Twitter, Facebook und Instagram. Dies sind elementar wichtige Hilfsmittel um den eigenen Kanal in der Gaming-Welt zu verbreiten. Pweet kommt hier neu ins Spiel und fördert den Austausch unter Streamern und Gaming Fans.
Wichtigster Faktor ist allerdings, dass man sich als Streamer anderen Streamern gegenüber mehr öffnen sollte. Es macht Spaß hier stetig neue Kontakte zu erschließen, neue Freundschaften entstehen, neue Türen öffnen sich, neue Ideen werden geboren. Kooperationen laut dem Twitter Beitrag von JackPackTV sind sehr wichtig um sich selbst und den eigenen Kanal zu pushen.

Wir freuen uns, dass JackPackTV gerne bereit ist, zu diesem Thema noch seine eigenen Ansichten nachfolgend zu schildern.

JackPackTV:


Eine solche Welle an Rückmeldungen habe ich nicht erwartet als ich den Tweet abgesendet hatte. Es kam einfach aus mir raus. Kurz vorher hatte ich einen Fall mit Fremdwerbung und ich war darüber letztendlich enttäuscht. Enttäuscht das diese Person nicht einen anderen Weg gegangen ist. Plumpe Werbung auf fremden Kanälen bringen nichts und alle wissen das. Ich habe so gute Erfahrungen mit Raids auf unbekannte Streamer und Kooperationen gemacht. Zusammen erreicht man etwas wichtiges: Mehrwert!

streamer beliebte und erfolgreiche tweets


Die Zuschauer beider Streamer vermengen sich, da sie ihrem Streamer vertrauen. Sie vertrauen darauf, dass sich dieser einen tollen Kooperationspartner gesucht hat. Man muss immer bedenken: es sind nicht deine Zuschauer, sondern Menschen die ihre Zeit mit dir verbringen und etwas erwarten. Man tut also etwas gutes bei der Kooperation für alle Beteiligten. Die Zuschauer lernen neue Streamer kennen und du selber lernst auch neue Zuschauer kennen. So werden Zuschauer ausgetauscht und nicht weggenommen!

In einer internen Umfrage wurde es mir bestätigt: die Hälfte der Zuschauer finden neue Streamer über Multistreams und zwei Drittel über Raids. Vertrauen ist hier der klare Sieger! Pweet bietet dafür eine Plattform. Ich kann dort neue Kooperationspartner über die Pweets finden und die Zuschauer direkt über den Kalender über neue Streams informieren. Mein Rat: nutzt diese Chance, vernetzt euch und vergrößert eure Reichweite!

Fazit


Viele Streamer fühlen sich wohl als Einzelgänger, sind aber frustriert am Wachstumsstillstand. öffnet Euch anderen Streamern, spielt öfters mal zusammen im Multi. Tauscht Eure Erfahrungen aus, helft Euch bessere Wege zu finden. Seht andere Streamer nicht als Konkurrenz sondern als Kollege, womit man gemeinsam Großes schaffen kann.

Wir sind Pweet- eine große Gaming Familie!





Startseite

Account anlegen
Registrieren

Pweet Apps
Jobs beta

Streams & Videos
Kalender
Videogalerie
Teams & Coms

Games
Spieleliste
BG-Spielecharts

Community
Pweet Stream-Team
Pweet Merch-Shop



Kontakt
Kontakt
Über Pweet
Impressum
Datenschutz
Werben auf Pweet
Sie möchten Pweet gern unter­stützen und Wer­bung für Ihr Pro­dukt oder Ihre Dienst­leis­tung schalten?

Kontaktieren Sie uns.