Menü

Startseite

Registrieren
Jobs

Kalender
Teams & Coms
Pweet Stream-Team

Hardware

Spielverzeichnis
BG-Charts

Kontakt/Support
Impressum
Datenschutz
Alle Artikel
24.04.2020   Pweet Stefan


Minecraft

Solo-Spiel oder Server?



Die Firma Mojang entwickelte Minecraft in Person von Programmierer Markus Persson, oder auch einfach Notch genannt. Im Mai 2009 erschien Minecraft für den PC, befand sich allerdings noch in einem Entwicklungsstatus. Nur 5 1/2 Jahre später, im September 2014 verkaufte Persson das Game für 2,5 Milliarden Dollar an Microsoft. Inzwischen ist Minecraft das meistverkaufte Game auf der Welt und wurde inzwischen 180 Millionen Mal verkauft Bis heute ein sehr beliebtes Spiel.

pweet minecraft server


Das Solo-Spiel, alleine auf weiter Flur

Eine riesige Welt wird zufällig generiert und der Spielspaß kann beginnen. Erst einmal muss schnell eine Unterkunft gebaut werden, falls man den Survival Modus gewählt hat. Nun hat man zwar ein Dach über dem Kopf und ist vor Angriffen der Monster gesichert, aber wer kennt es nicht, die Nacht dauert ewig lange, wenn man auf den friedlichen Tag wartet?! Somit steht das weitere Ziel bereits fest. Man muss Schafe finden um an Wolle zu gelangen, Bäume fällen und ein Bett bauen.

Ein Solo-Spiel stellt eine große Herausforderungen mit vielen Abenteuern, Bau Landschaften und Erkundungstouren dar. Unsere eigene Erfahrung zeigt allerdings, dass man alleine auf einer Weltkarte eher dazu verleitet ist, die Landschaften zu erkunden. Man baut viel schneller einfache Gebäude, Türme und versucht die Höhlenwelt zu erforschen sowie die edlen Rohstoffe zu plündern.

Spielspaß durch einen gut besetzten Server

Etwas anders verhält es sich auf einem Minecraft Server. Zusammen mit echten Spielern, geht man schon eher tolle Bau-Projekte an. Man ist gespannt darauf, was die Mitspieler so alles auf die Beine stellen.

Auf dem Minecraft Server von Valley-of-Games haben wir bislang richtig tolle Erfahrungen gesammelt. Immer wieder kommen die Spieler auf neue, tolle Ideen.Riesige Wirtshäuser sind bereits entstanden, ein tolles Haus mit einem Untergeschoss, welches unter Wasser gebaut und mit Glaswänden versehen wurde, eine große Minecart Achterbahn sowie eine große Stadt mit einer schönen Kirche in der Ortsmitte.

minecraft server kostenlos


Die Spieler auf einem Server haben gar nicht das Verlangen, weit in alle Himmelsrichtungen zu flüchten. Gespannt loggt man sich Tag für Tag wieder ein, besucht die Nachbarn und beobachtet die Entwicklung der jeweiligen Gebäude.

Valley-of-Games verspricht Spielfreude!

Schöpfer JackPackTV ist selbst Streamer auf Twitch. Begonnen hat sein Projekt Valley-of-Games mit einem ARK Server, der sehr aktiv bespielt wird. Die Begeisterung durch die Mitspieler zeigte recht schnell, die Entscheidung für solch ein Projekt genau richtig war, die ersten Spenden für den Erhalt des Servers gingen ein. Weitere Games wurden aufgespielt, so auch inzwischen Minecraft.

Eine nette Truppe hat sich auf Minecraft entwickelt und wächst auch stetig weiter. In Planung sind sogar die Valley-of-Games, eine Art Olympiade mit verschiedenen Disziplinen, wie zum Beispiel Bootsrennen, Bogenschießen, Angeln uvm.

Wer noch auf der Suche nach einem Server ist, sollte hier mal vorbeischauen: Valleyofgames.de

minecraft multiplayer pweet valleyofgames


Fazit

Ein Solo-Game kann viel Spielspaß bringen, jedoch macht das Zusammenspiel auf einem Server mit anderen Minecraft Spielern wesentlich mehr Spaß. Ob das nun bei Valley of Games ist oder ein anderer Minecraft Server, das spielt keine Rolle.

Minecraft ist auf Grund seiner schon langen Gaming Geschichte ein absolut sehr starkes Game.

Wer das Game auf Pweet bewerten oder seine Screenshots hochladen möchte, kann dies gerne unter folgendem Link machen: Minecraft auf Pweet

Streaming Guide
Storytelling
Pweet Gegenwart und Vision
Auf dem Weg zur Gaming Community
Interview mit KRServers
Der perfekte und beste Spiele Server für Dich!